Globales Netzwerk

Global Networking

 

Tsinghua Universität

Tsinghua UniversitätDie Tsinghua Universität ist nicht nur eine der führenden Universitäten in China, die den bemerkenswerten Fortschritt des Landes symbolisieren, sondern entwickelt sich außerdem zu einer der Top-Universitäten weltweit. Das GCOE hat in Form von internationalen Seminaren über Multikulturelle Konvivialität gemeinsame Forschungsprojekte mit der Tsinghua Universität durchgeführt, unter Einbeziehung seiner Fakultäten für Politische Wissenschaften und Rechtswissenschaften. Zusätzlich wurde im akademischen Jahr 2009 der „Länderübergreifende Doktorandenkurs“ (Cross-National Doctoral Course, CNDC) aufgenommen. Bis heute haben sich sieben Doktoranden an der Tohoku Universität eingeschrieben, um an dem Länderübergreifenden Doktorandenkurs teilzunehmen. Zwei weitere Studenten werden im April 2011 hinzukommen.



 

Die Universität Sheffield

Die Universität SheffieldDie Universität Sheffield ist eine der ersten Universitäten im Vereinigten Königreich und als eines der führenden Forschungszentren für Japanstudien anerkannt. Das GCOE hat sich in gemeinsamen Forschungsprojekten mit der Fakultät für Ostasienstudien der Universität Sheffield über Geschlechterfragen und Multikulturelle Konvivialität zusammengeschlossen. 2009 haben wir mit dem „Länderübergreifenden Doktorandenkurs“ (Cross-National Doctoral Course, CNDC) begonnen. Bis heute haben sich fünf Doktoranden an der Tohoku Universität eingeschrieben, um an dem Länderübergreifenden Doktorandenkurs teilzunehmen. Im Finanzjahr 2011 wird erwartet, dass sich ein Doktorand der Fakultät für Rechtswissenschaften der Tohoku Universität an der Universität Sheffield einschreibt.

 


 

Ecole normale supérieure Lyon (ENS-Lyon)

Ecole normale supérieure Lyon (ENS-Lyon)ENS-Lyon ist eine der prestigeträchtigsten Grandes Écoles in Frankreich. Unser GCOE-Programm hat 2009 einen „Länderübergreifenden Doktorandenkurs“ (Cross-National Doctoral Course, CNDC) mit der ENS-Lyon aufgenommen und das Bewerbungsverfahren hierfür hat bereits begonnen.

 


 

Université Lumière Lyon 2

Université Lumière Lyon 2Université Lumière Lyon 2 ist eine der führenden Universitäten in Frankreich auf den Gebieten der Geistes- und Sozialwissenschaften. Sie ist auch das Zentrum für französische Forschungen über Ostasien. 2009 nahm das GCOE den „Länderübergreifenden Doktorandenkurs“ (Cross-National Doctoral Course, CNDC) mit Lumière auf. Bis heute haben sich drei Studenten an der Tohoku Universität eingeschrieben, um an dem Programm teilzunehmen. Im April 2011 wird voraussichtlich ein weiterer Student aus Lyon hinzukommen.

 


 

Kookmin Universität

Kookmin UniversitätGegründet nach dem Ende der japanischen Besatzungszeit, ist die Kookmin Universität eine renommierte Privatuniversität, die 2006 ihren 60. Geburtstag feierte und das Institut für Japanstudien beherbergt, das eines der führenden Forschungsinstitute für Japanstudien in Südkorea ist. Das GCOE hat sowohl in Seoul als auch in Sendai gemeinsame, internationale Seminare über Multikulturelle Konvivialität abgehalten, an denen Studenten und Studenten im Aufbaustudium der Kookmin Universität teilnahmen.

 


 

Das Institut für Frauen- und Geschlechterforschung der Columbia Universität

Das Institut für Frauen- und Geschlechterforschung der Columbia UniversitätDieses Forschungsinstitut arbeitet mit der Tohoku Universität seit dem 21st Century COE Program „Gender Law and Policy Center“ zusammen. Unser GCOE-Programm plant, diese Zusammenarbeit fortzusetzen.

 


 

Fakultät für Rechtswissenschaften der Universität Ottawa

Fakultät für Rechtswissenschaften der Universität OttawaDas GCOE hat mit der Universität Ottawa im Februar und August 2009 Seminare über Geschlechterfragen und Multikulturelle Konvivialität abgehalten. Ebenso wurde das GCOE Übersee Büro 2009 an der Universität Ottawa eingerichtet. Der „Länderübergreifende Doktorandenkurs“ (Cross-National Doctoral Course, CNDC) hat im Fiskaljahr 2010 begonnen.

 


 

Fakultät für Rechtswissenschaften der Ewha Frauenuniversität

Fakultät für Rechtswissenschaften der Ewha FrauenuniversitätDie Ewha Frauenuniversität ist eine Universität nur für Frauen in Südkorea mit einer Fakultät für Rechtswissenschaften. Zusätzlich zum Koreanischen Fraueninstitut der Universität hat die Fakultät für Rechtswissenschaften auch ihr Institut für Geschlechterfragen und Recht gegründet, das die Speerspitze in der koreanischen Forschung im Feld von Geschlechterfragen und Recht bildet. Es existiert bereits ein etabliertes Verhältnis der Zusammenarbeit mit dieser Institution und das GCOE wird mit dieser Zusammenarbeit fortfahren. Insbesondere gab es Forschungen und geistigen Austausch wie beim Hagi Seminar im Oktober 2009 und dem Vortrag an der Ewha Frauenuniversität im November 2009.

 


 

Chinesische Akademie für Sozialwissenschaften

Chinesische Akademie für SozialwissenschaftenDie Chinesische Akademie für Sozialwissenschaften (CASS) ist eine hervorstechende chinesische Forschungsorganisation und Denkfabrik in den Sozialwissenschaften, die auch Hochschulen für Aufbaustudien unterhält. Das GCOE hat einen „Länderübergreifenden Doktorandenkurs“ (Cross-National Doctoral Course, CNDC) mit dem Institut für Rechtswissenschaften und dem Institut für Politikwissenschaften an der Chinesischen Akademie für Sozialwissenschaften (CASS) aufgenommen. Bis heute haben sich zwei Doktoranden an der Tohoku Universität eingeschrieben.

 


 

Yonsei Universität

Yonsei UniversitätDie Yonsei Universität ist eine der renommiertesten Privatuniversitäten in Südkorea. Die Zusammenarbeit zwischen dem GCOE und der Yonsei Universität began mit einem gemeinsamen Seminar an der Fakultät für Politikwissenschaften der Yonsei Universität im November 2010. Seitdem haben wir gemeinsame Forschungsprojekte durchgeführt. Wir beschlossen einen „Länderübergreifenden Doktorandenkurs“ (Cross-National Doctoral Course, CNDC) im Fiskaljahr 2010. Im Fiskaljahr 2011 werden neue Studenten als Teilnehmer im CNDC-Programm erwartet.


 

Nationale Universität Seoul (Seoul National University)

Nationale Universität Seoul (Seoul National University)Die Seoul National University ist eine der hervorragenden Universitäten in Südkorea. Das GCOE unterhält gemeinsame Forschungsprojekte mit der Hochschule für Aufbaustudien für Internationale Studien (Graduate School of International Studies) der Seoul National University. Im Januar 2011 schlossen wir das Übereinkommen für den CNDC mit der Universität. Im Fiskaljahr 2011 werden neue Studenten für das CNDC-Programm erwartet.

Return to page top